HCCI-Motor - Benzinmotor ohne Zündkerzen

Die Vorteile vom Diesel- und Benzinmotor sollen vereint werden. In Japan forscht man an dem sogenannten "Diesotto". Dabei strebt man an, die schadstoffarme Verbrennung des Benziners mit der Selbstzündungsfähigkeit des Dieselmotors zu kombinieren.
Der bis zu zwanzig Prozent verminderte Benzinverbrauch wird durch das außergewöhnliche Verhältnis von einem 16,3:1 Kraftstoff-Luft-Gemisch erreicht, welches die Selbstzündung möglich machen soll, indem sich der Druck innerhalb des Brennraumes zu Nutze gemacht wird.
On top sorgt die niedrigere Verbrennungstemperatur des Motors für weniger produzierte Schadstoffe und ist dadurch sogar umweltschonender.
Zwar ist das Ziel noch nicht erreicht, doch die ersten Automodelle sollen bereits in naher Zukunft mit dem neuen Motor ausgestattet auf den Markt kommen - auch, wenn sie zum heutigen Stand wohl noch nicht vollständig auf ihre Zündkerzen verzichten können werden.
Bildquelle: Pexels
 
Alle Artikel anzeigen - hier klicken!

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Anfahrt