Zündung im Zylinder

Zündspulen besitzt jeder Benziner. Wie viele das sind, hängt von der Anzahl der Zylinder ab, da jedem Zylinder eine Zündspule zugeordnet wird. Über die Zündspulen fließt der Strom, aus dem der Zündfunke resultiert, der das Gemisch aus Luft und Kraftstoff entzündet.
Ist das Verschleißteil defekt, können ein Ruckeln des Motors, Leistungsverlust mögliche Anzeichen dafür sein.
Mit solchen Problemen kannst du immer zu uns in die Werkstatt kommen, wir helfen dir gerne!
Bildquelle: Unsplash
 
 

Stabil und sicher unterwegs

Als Teil der Motoraufhängung sorgen die Motorlager für Fahrkomfort und Stabilität, indem sie Vibrationen und Schwingungen entgegenwirken. Dabei wird zwischen hydraulischen Lagern, die durch Öl für Strömungswiderstand sorgen und elektronischen Lagern, die aktiv gesteuert werden können und daher besonders präzise arbeiten, unterschieden.
Solltest du starke Vibrationen wahrnehmen und auch Unregelmäßigkeiten im Fahrverhalten bemerken, kann dies unter anderem an einem defekten Motorlager liegen. Dann solltest du unbedingt eine Werkstatt aufsuchen, um das defekte Lager auswechseln zu lassen.
Bildquelle: Pixabay
 
 

Winter-Wonderland? Nur mit den richtigen Reifen

Mit dem Wetter im Winter werden auch die Bedingungen auf der Straße stark beeinträchtigt, deshalb ist es umso wichtiger, mit den richtigen Reifen unterwegs zu sein.
Echte Winterreifen erkennst du an dem „Alpine“-Symbol (Berg mit einer Schneeflocke) sowie dem Zusatz M+S, was für eine Wintertauglichkeit nach der StVO steht. Auch auf ausreichende Reifenprofile solltest du achten, denn ohne genügend Profil kann der Reifen auch nicht auf der Straße haften, sodass eine Fahrt im Schnee böse enden kann.
Falls du dir nicht sicher bist, beraten wir dich gerne, damit dein Fahrzeug genau richtig ausgestattet ist.
Bildquelle: Pexels
 

Schaumparty in der Ölwanne?

Sollte dir bei der Kontrolle deines Motoröls auffallen, dass dieses schäumt, kann dies an Wasserablagerungen im Öltank liegen. 
Ursache könnte eine poröse Dichtung sein, durch die das Wasser eindringen kann. Du solltest deshalb auch noch auf andere Symptome wie z.B. weißer Rauch oder Leistungsverlust achten.
Bei einem Werkstattbesuch prüfen wir gerne den Zustand deines Schmiersystems, um schlimmere Schäden an Motor und Folgeschäden am Auto zu vermeiden. 
Bildquelle: ATZ
 
 

Dieselmotor? Dann wird vorgeglüht!

Damit der Motor deines Autos im richtigen Moment zündet, steuert das Glühzeitrelais den Stromzufluss der Glühkerzen und so die Glühphasen deines Autos.
Hierbei wird zwischen Vorglüh-, Bereitstellungs- und Nachglühzeit unterschieden, wobei deren Dauer abhängig von der Art des Motors und der Außentemperatur ist.
Ein schneller und problemloser Startvorgang senkt die Emissionswerte, deshalb ist es umso wichtiger, dass du bei regelmäßig auftretenden Startproblemen den Defekt in einer Werkstatt beheben lässt, auch der Umwelt zuliebe! 
Bei weiteren Fragen rund um dein Auto kannst du immer gerne mit uns in Kontakt treten!
Bildquelle: Pexels
 

Sicherheit durch ordentlichen Belag

Beim Bremsvorgang werden die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe gedrückt. Dadurch verliert dein Fahrzeug an Geschwindigkeit. Neben einem funktionierenden Bremssystem sorgt dabei ausreichend Belag für deine Sicherheit. Je nach Fahrverhalten müssen deine Beläge durchschnittlich zwischen 30.000 und 100.000 Kilometern Strecke gewechselt werden.
Gerne werfen wir bei deinem nächsten Besuch einen Blick auf diese Verschleißteile, damit du stets sicher zum Stehen kommst.
Bildquelle: Pixabay
 

Rot leuchten, um nicht rot zu sehen?

Gerade in der dunklen Jahreszeit sorgen deine Heckleuchten dafür, dass dein Auto gut von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden kann. Die Heckleuchten setzen sich aus dem Schluss-, Nebelschluss-, Rückfahr- und dem Bremslicht sowie dem Fahrtrichtungsanzeiger zusammen.
Damit du gut erkannt wirst und dein Bremsvorgang schnell signalisiert werden kann, sind funktionstüchtige Heckleuchten essenziell.
Wann hast du sie zuletzt überprüft? Keine Lust? Dann komm vorbei.
Bildquelle: Pexels
 
 

Traumwagen nach Maß: Der Opel Insignia Exclusive

Rüsselsheim. Das eigene Traumauto im ganz persönlichen, einzigartigen Farbton kreieren – das funktioniert mit dem Individualisierungsprogramm Opel Exclusive. Damit können Opel Insignia-Käufer – unabhängig davon, ob sie sich für einen Grand Sport, Sports Tourer oder Country Tourer entscheiden...
Hier gibt es mehr Informationen zu diesem Thema...

„Als Team eng beieinander stehen“: 2.600 Teilnehmer beim siebten Opel-Firmenlauf Rüsselsheim.

„Mit PACE! ans Ziel“ lautete in diesem Jahr das Motto für alle Opelaner beim siebten Firmenlauf. Nicht umsonst wählten die Verantwortlichen diesen Slogan für die Opel-Lauf-T Shirts...
Hier gibt es mehr Informationen zu diesem Thema...
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.